Kollektiv.Team.

Alle Teammitglieder und Partner sind hervorragend ausgebildet und handverlesen. Ihr Ziel: Ihr Therapieerfolg. Und Ihnen dabei zu helfen, den Alltag in Zukunft beschwerdefreier und bewusster bewältigen zu können.

 

Das Kölner.Physio.Kollektiv.

Das sind zunächst wir, die Gründer und Inhaber Max Melcher und Nicole Spangenberg. Addiert arbeiten wir seit fast 25 Jahren in Physiopraxen, die letzten 5 Jahre zusammen. Während dieser Zeit hat jeder für sich Vorstellungen in Bezug auf die Physiothreapie und eine eigene Praxis entwickelt. Diese gingen in die gleiche Richtung, und es entstand Schritt für Schritt das Kölner.Physio.Kollektiv.

Es ist weiter unser handverlesenes, top ausgebildetes Team. Jedes Teammitglied wurde gezielt von uns ausgesucht. Schon bevor unsere Räume feststanden, gab es unser Team. Hoch motiviert, mit uns einen neuen Weg zu gehen und frischen Wind in die Physiotherapie zu bringen.

Weiter sind es auch die Praxisräume, die den Gedanken und unsere Wünsche des Kölner.Physio.Kollektivs. widerspiegeln.

Zusammen mit viel Hilfe und Anregungen von Familie, Freunden, ehemaligen oder aktuellen Kollegen, Patienten und sonstigen lieben Menschen hat es sich entwickelt:

Das 
Kölner.Physio.Kollektiv.
Melcher & Spangenberg

Das alles spiegelt 'Kollektiv' wider. Und so, wie die Praxis im Kollektiv entstand, möchten wir kollektiv arbeiten und kollektiv für unsere Patienten da sein.

KPK_022__04A9626_XL_edited.jpg

Max Melcher

PT (BSc. (NL)), MT (MSc.(NL)), HP (PT), Inhaber, Gründer, Fachlehrer für Manuelle Therapie und Befundung

Max Melcher ist Gründer und Inhaber des kölner.physio.kollektivs.. Er ist Physio- und Manualtherapeut mit niederländischem Hochschulabschluss und sektoraler Heilpraktiker für den Bereich der Physiotherapie. Weiterhin ist er Fachlehrer für Physiotherapie und Manuelle Therapie. Sein Fachgebiet sind Beschwerden der Wirbelsäule – vom klassischen Kreuz- bis hin zum komplexen Kopfschmerz.

Nicole Spangenberg

Nicole Spangenberg

Bürokauffrau, Inhaberin, Gründerin

Nicole Spangenberg ist Bürokauffrau und angehende Gesundheitsmanagerin (BSc.). Als Inhaberin und Gründerin kümmert sie sich um alle Patientenbelange; von der Terminvergabe bis hin zur Abrechnung. Außerdem liegt die gesamte verwalterische Verantwortung in ihren Händen. Mit weit über 10 Jahren Erfahrung findet sie sicher für jedes Problem eine Lösung.

Benita Schmitt

Physiotherapeut BSc.

Luca Wirtz ist seit März 2021 Teil des Kollektivs. Wir freuen uns, dass er uns ab sofort des Kollektivs ist. Wir hoffen, dass wir ihn auf dem Weg hin zum Masterabschluss unterstützen können.

luca-wirtz.jpeg

Luca Wirtz

2lucas-kpk_edited.jpg

Lucas Langen

Physiotherapeut B.Sc.

Sportphysiotherapeut M.Sc

Sportpsychologe i.A.

Lucas ist der neuste Zugang unseres Teams im Physio.Kollekiv. Als ausgebildeter Physiotherapeut, besonders im Bereich Sportphysiotherapie, unterstützt er seit Anfang 2022 unser Team.

Linda Photo 2021_edited.jpg

Linda Liesenberg

Physiotherapeutin B.Sc. (i.A.)

Linda unterstützt das Team seit 2021. Aktuell steckt sie mitten in ihrem Bachelor-Studium in den Niederlanden und steht uns montags bis mittwochs zur Verfügung. Sie unterstützt das Team im Trainingsraum und wird ab September einen Präventionskurs an den Geräten leiten.

MaxMax Photo 2021_edited_edited_edited.jpg

Max Berge

Kaufmann im Gesundheitswesen

Wenn ihr zum Kollektiv kommt, trefft ihr seit April 2021 auf Max Berge. Seitdem liegt das Tagesgeschäft an der Rezeption in seiner Hand. Mit viel guter Laune sucht und findet er Lösungen für allerhand große bis sehr große Probleme.

luisa-kraemer.jpeg

Luisa Kraemer

examinierte Physiotherapeutin

Physiotherapeutin B.Sc. (i.A.)

Luisa hat Ende 2017 durch ein Praktikum ihre Faznination für Bewegung gefunden. 2021 beendete sie ihre Ausbildung in Köln zur Physiotherapeutin und ist seitdem im Bachelore-Studium Physiotherapie in den Niederlanden. Seit 2022 ist sie Teil des Physio.Kollektiv.

steffi-sass.jpeg

Steffi Sass

examinierte Physiotherapeutin

Physiotherapeutin B.Sc. (i.A.)

Steffi hat durch ihr freiwilliges soziales Jahr die Freude an der Physiotherapie gefunden und ist seit September 2022 ausgebildet in dem Bereich. Zudem studiert sie aktuell Physiotherapie im Bachelor-Studium in den Niederlanden.

Ab sofort unterstützt sie uns im Team Physio.Kollektiv.

judtih-otto.jpeg

Judith Otto

tuvana-sahin.jpeg

Tuvana Sahin

examinierte Physiotherapeutin

Physiotherapeutin B.Sc. (i.A.)

Judith hat bereits 2014 ihr Staatsexamen zur Physiotherapeutin und 2016 ihr Studium mit dem Schwerpunkt Gesundheitsmanagement abgeschlossen und unterstützt das Team Physio.Kollektiv.

Tuvana ist seit 2022 examinierte Physiotherapeutin und seit Sommer desselben Jahres Teil des Physio.Kollektivs. 

Durch bereits mehrere Praktika bei uns ist sie für den Ein oder Anderen vielleicht kein neues Gesicht mehr.

oliver-göttling.jpeg

Oliver Göttling

Sporttherapie B.Sc.

Physiotherapeut BSc. (i.A.)

Oliver unterstützt das Team seit 2022. Aktuell steckt er mitten in seinem Bachelor-Studium in den Niederlanden, nachdem er schon sein erstes Studium "Sport & Gesundheit in Prävention und Therapie" in Köln abgeschlossen hat.

Koelner.Physio.Kollektiv.

Kollektiv.Praxis.

Unsere Praxisräume spiegeln unsere Ziele wieder. Wir wollen klar und strukturiert nach den neusten Erkenntnissen arbeiten, allerdings auch mit Herz und Seele.
So befinden sich in der Praxis nicht nur moderne Trainingsgeräte sondern auch ein klassischer Schreibtisch an dem seit über einem Jahrhundert gearbeitet wird.


Die großzügige offene Trainingsfläche von über 100qm und Fensterfronten zu allen Seiten machen die Praxis hell und einladend. Auch unsere Therapieräume sind lichtdurchflutet, bieten im Gegensatz zu unserem Trainingsraum eine ruhige Atmosphäre.


Sie sollen im Mittelpunkt stehen, daher sind unsere Räume eher dezent und funktional eingerichtet. Durch Holzakzente und Begrünung ist es aber auch wohnlich und warm.
Farbakzente bietet unsere Kunst. In jedem Raum finden Sie kleine Kunstwerke von unserem Team.


Zu guter Letzt der Sonnenauf- und -untergang am Bonner Wall. Ein Kunstwerk für sich allein. Als Frühaufsteher können Sie einen sehenswerten Sonnenaufgang im Therapieraum 1 sehen. Wenn Sie sich abends auspowern wollen, können Sie den  Sonnenuntergang während einer Einheit auf dem Laufband beobachten.


Neben der Funktionalität und Optik war uns ein Anliegen, eine Nachhaltigkeit zu erreichen, möglichst viel Müll zu vermeiden, Produkte zu wählen, die keine langen Transporte hinter sich haben. Es gibt viel Holz und Grün, keine Papierhandtücher und lieber mal einen Apfel als Süßigkeit. Greifen Sie zu.

Impressionen aus der Praxis